Persönlichkeitsentwicklung im Business - Wie du durch innere Prozesse mehr Lebensfreude kreierst und deine Welt von innen nach außen bewirkst.

So entdeckst du deine Möglichkeiten 
und lässt sie Wirklichkeit werden, 
damit deine Begabung in die Welt kommt.

So findest und lebst du deine Antworten im Business statt sich im Drama zu verlieren.

So entstaubst du deinen Mut und wagst deinen Weg ... auch wenn du die Hosen so richtig voll hast.

Was ist eigentlich dein ver*** Problem?

Gute Frage. Wenn du das nur so genau wüsstest?!

Du bist erfolgreich wie nix Gutes. Bist stark wie ein Ochse. Deine Ziele triffst du so sicher wie den sprichwörtlichen Apfel auf dem Kopf mit deinem Kompetenz-Pfeil. Entdeckst neugierig und offen das Leben, als wäre es ein neuer Kontinent. Triffst mutige Entscheidungen als gäb´s kein Morgen mehr und die Ideen sprudeln nur so aus dir heraus wie aus einer unerschöpflichen Quelle.

Alles ja!

Was ist also dein ver*** Problem???

Lebensfreude.

Wirksamkeit.

Irgendwie futsch.

Aktuelle Kursreihe online!

zur Kursreihe

Zeit für Entdeckungen!

Meine Blickfeld-Methode hilft dir das sichtbar zu machen, was für die Augen unsichtbar ist. Das greifbar zu machen, was mit den Händen nicht greifbar ist. Mit dem zu arbeiten, was in dir ist und sooo gern aus dir heraus wirken möchte. In die Welt kommen. Durch dich verkörpert werden.

Irgendwie spiri-mäßig? Ja. Und nach systemisch-konstruktivistischen Prinzipien wissenschaftlich begründet. Und praktisch bewährt auch noch.

Wie die Blickfeld-Methode den Blick „nach innen“ schafft? Naja. Sie basiert auf den Regeln von lebenden Systemen.

Häufig behandeln wir Menschen uns selbst so, als hätte uns jemand erfunden und irgendwann mal festgelegt, was richtig, was fasch, was gut und schlecht, und was eine zulässige Abweichung von der Norm ist. So funktionieren nämlich nicht-lebende Systeme. Gemäß einem Prozess. Vorhersehbar. Steuerbar. Wie eine Maschine.

Du bist aber keine Maschine. Du bist ein lebendes System. Deswegen funktionierst du nach ganz anderen Regeln. Nach deinen eigenen nämlich. Und niemand kommt von außen an die Steuerknöpfe. Die sind in dir. Nur du kommst von innen ran. Wenn du weißt, wie du hin findest.

Eine Zeit lang klappt es vielleicht, dich selbst wie ein nicht lebendes System zu kontrollieren. Aber früher oder später siehst du dich mit unbekannten Gefühlen konfrontiert. Und die verunsichern dich. So eine ungreifbare Unzufriedenheit zieht auf und legt sich auf alles, was du machst. Und du weißt nicht, wieso. Denn du hast doch alles!!!

Spätestens dann ist es höchste Zeit für den Blick nach innen. 

Deine Lebensfreude und Wirksamkeit findest du nur in dir selbst.

Das weißt du aber auch schon. Weiß ich selber, dass du das weißt.

Was du möglicherweise nicht weißt, ist, dass jeeeeeeder …

  • Mensch mit unerschöpflichen Quellen für Lebensfreude und Wirksamkeit zur Welt kommt, sie die ganze Zeit mit sich rumschleppt, mit ihnen stirbt und sie zwischendurch nutzen darf.
  • deiner Schritte in einem Fühl-Denk-Verhaltens-Programm eingebunden ist und du sie im Sinne der Lebensfreude und Wirksamkeit jederzeit neu definieren kannst.
  • nervige Moment im Kern auf ein simples Muster zurück zu führen ist, mit dem wir uns selbst in einen Tefelskreis hinein manövrieren, auf den die Lebensfreude gar keinen Bock hat und wo die Wirksamkeit erstickt.
  • von uns aus wirklich nur drei Zuständen heraus kommuniziert und somit den Grad der Lebensfreude und Wirksamkeit in der konkreten Situation beeinflusst.
  • unbewussten Überzeugungen folgt und es erst bemerkt, wenn man sich gar nicht mehr auskennt … und dann gar nicht mehr anders kann, als das Bauchgefühl aufzuwecken um nach dem Weg zur Lebensfreude und Wirksamkeit zu fragen.
  • dazu tendiert die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen so weit zu überreizen, dass irgendwann genau das eintritt, was man mit so viel Aufwand zu verhindern versucht hat … dieser Zwischenstopp führt uns dann zu unserem Lernfeld, in dem wir unsere Lebensfreude und Wirksamkeit finden.

Klingt spannend? Finde ich auch!

All das kannst du in der Veränderungsregie erleben. In unterschiedlichen Intensitäten. Du kannst es sogar für die Entwicklung deiner Business-Persönlichkeit nutzen. So oft du willst.

Aber achtung!!! Könnte berauschend wirken und gleichzeitig einen glasklaren Blick verursachen.

Das hat ein Professor im ersten Semester zu uns gesagt, als es darum ging, was wir da eigentlich studieren. Denn ehrlicherweise wusste niemand, was man mit diesem Studium so anfängt.

Bei mir ist halt das hier rausgekommen. Und was soll ich sagen. Ich lieeeeeeeeebe es bis zum Mond und wieder zurück! Wieso? 

Immer wenn ich denke, ich habe es verstanden, werde ich auf das nächste Level katapultiert und darf mich aus der Konfusion heraus weiter entwickeln. Und damit meine Kunden. Und damit meine Wirksamkeit und meine Lebensfreude. Und damit, die meiner Kunden.

Und was, wenn es genau darum geht?

Was, wenn lebende Systeme genau dafür gemacht sind. Sich aus sich selbst heraus immer wieder auf das nächste Level zu verirren um zu sich selbst zu finden?

Was, wenn die Gewissheit und Kontrolle nur in nicht-lebenden Systemen funktionieren? In den erfundenen, entwickelten, konstruierten, vorgedachten, maschinell und industriell hergestellten Systemen. Von außen nach innen. Das ist der Zweck, so muss das Teil funktionieren, um den Zweck zu erfüllen.

Was, wenn lebende Systeme ihre Regeln immer wieder aus sich selbt neu definieren? Was, wenn das eigene Empfinden immer die Referenz ist?

Was, wenn wir von innen nach außen funktionieren?

I´m still confused … but on ah higher level.

Du fühlst dich nicht gut? Nimm eine Pille.

Du bist unzufrieden? Dann brauchst du Urlaub. Um auf andere Gedanken zu kommen.

Ich bitte dich. Das klappt doch echt bei Niemandem. Als ob die Gedanken verschwinden, weil du vor ihnen im Flugzeug davon fliegst.

Wir haben es aber so gelernt. Von außen nach innen. Wenn du diesen Abschluss hast, dann bist du klug. Wenn du dieses Geld hast, dann bist du wohlhabend. Wenn du so viele Mitarbeiter hast, dann bist du erfolgreich. Und wir rennen und powern und streben und so.

Und häufig geht was auf dem Weg verloren.

Du hast deine Lebensfreude und Wirksamkeit verloren? Du hast schon so viele Lösungen im Außen ausprobiert? Irgendiwe haben sie nicht recht geholfen? Kein Wunder. Wie sollten sie.

Geh nach innen. Such nicht im Außen.

Du bist lebendig.

Wir haben es von außen nach innen gelernt.

Kurskorrektur?

Du bist mutig und triffst deine Entscheidungen. Du kannst kämpfen, stark sein, durchziehen, Ziele erreichen, powern, dranbleiben, dich durchbeißen, nicht unterkriegen lassen. Das alles. Und damit bist du bisher erfolgreich unterwegs.

Jetzt stell dir mal vor, wie weit du damit kommst: 

  • Du wirkst aus deiner ureigenen und unverwechselbaren Kraft. 
  • Aus dem inneren Frieden. 
  • In der Ruhe und im Vertrauen auf dein Bauchgefühl. 
  • Im Einklang mit deinen Emotionen. 
  • Du folgst deiner Lebensfreude und kreierst immer mehr davon für alle, die mit dir gehen. 
  • So bewirkst du, dass auch andere sich trauen, in sich zu schauen.

Und die gute Nachricht ist: Du kannst beides miteinander vereinabren. Du musst dich nicht entscheiden. Du musst kein Hippie werden, um das zu können. Du musst es noch nicht einmal lernen.

Es ist alles schon da.

Du darfst es entdecken.

Geh in deinem Rhythmus.

Ich habe für dich ein Gebäude errichtet. Hier findest du unterschiedliche Räume. Diese Räume halte ich für dich. In diesen kannst du deinen Möglichkeiten begegnen, deine Antworten finden, mutig deinen Weg wagen oder gleich ganz tief eintauchen und deine Transformation zu mehr Lebensfreude und Wirksamkeit in deinem Business starten.

Alles, was du hier machst, ist innere Arbeit. Ich halte den Raum und du begegnest darin dem, was in dir ist.

Damit das gut gelingen kann öffne ich immer nur einen Raum. Wann, wie und warum erfährst du in meinem Impulsletter. Trage dich hier ein und erhalte eine Info, wenn der nächste Raum geöffnet wird und finde raus, ob du ihn betreten möchtest.

Hinweis auf Datenschutz

Was du in der Veränderungsregie findest?

Ich habe es kurz erwähnt. Ich habe Andragogik studiert. Hier habe ich mich neun Semester lang auf akademischem Niveau damit beschäftigt, wie Menschen im Verlauf ihres Lebens erkennen und lernen.

Aus meiner Sicht besteht jede Veränderung aus drei Elementen. Du darfst erkennen, was du bewusst verlernen willst. Du darfst erkennen, was du bewusst neu lernen willst. Und dazwischen darfst du einfach nicht durchdrehen.

Nun. Das habe ich nach dem Studium dann einfach weiter gemacht. Mich haben mehrere Ausbildungen immer wieder auf das nächste Level der Konfusion katapultiert.

Das letze Katapult hat mich auf eine dreijährige Reise geschickt. Diese war besonders intensiv, transformativ und tiefgehend. Eine Reise zu den Emotionen. Zum Unsichtbaren. Zum Ungreifbaren. Zum Kern der Lebensfreude und Wirksamkeit. Ich sage dir, die hatte es ganz schön in sich!!!

In der Veränderungsregie findest du die theoretische und praktische Essenz meines Weges seit 2003. Vor allem aber die Erkenntnisse meines Weges zurück zur Lebensfreude und Wirksamkeit.

Schauen wir gleich auf die Welt? Hier ist meine Perspektive ... ich freue mich auf deine!

In meinem  Blog und den kostenlosen Videos findest du Impulse rund um deine Veränderungsregie.
BLOG
Falls du lieber hörst als liest, findest du alle Blogartikel als Podcast bei Spotify und iTunes.
© 2021 Katharina Barrenscheen