Absicht aus Ohnmacht kreieren - Frage 3/3

Absicht aus Ohnmacht kreieren - Frage 3/3

Du spürst, es ist Zeit für den kritischen Blick auf deine Gewohnheiten und Beziehungen im Business. Du willst die Ohnmacht nicht mehr füttern. Etwas will beendet, abgeschlossen und losgelassen werden. Aber wie? Hier ist die letzte der drei hilfreichen Fragen, um aus dem Drama raus zu kommen. NoMoreDrama!

"Was ist meine eigentliche Absicht?"

Schon wieder so eine schöne schwere Frage ;)

Was soll ich sagen. 

Du hast recht. 

Und gleichzeitig ist sie wuuuunderschön. 

Und so mächtig.

Du kannst mit deiner Absicht deinen Gewohnheiten und Beziehungen im Business eine neue Richtung geben.

Dafür darfst du aber erstmal anerkennen, welche Absicht dich in deinen Käfig gebracht hat.

Das hilft, um die Richtung zu bestimmen, wo du jetzt aus dem Käfig hin fliegen willst. Oder eben krabbeln ;)

Das ist ja aber kein Problem für dich. 

Das hast du mit den letzten beiden Fragen erledigt. Du hast deiner Ohnmacht Beachtung geschenkt und gemerkt, dass das nicht deine Richtung ist. (Hier, falls nicht.)

Dann hast du dein Bedürfnis wieder entdeckt und deine Antworten neu betrachtet. (Hier.)

Voll gut.

Und deine Absicht? Wie hat sie dich in den Käfig gebracht?

Darling. Sorry to say: Deine Absicht war es, keine Verantwortung für dein Bedürfnis zu tragen und deinen Antworten zu misstrauen.

Klingt hart.

Ist es auch. 

Und wahr.

Das hast du so entschieden.

Und weißt du, welches riesengroße undendliche und grenzenlose Glück du hast? Du kannst jederzeit neu entscheiden. Ohnmacht oder Absicht?

Verantwortung abgeben und im Drama-Käfig leben?

Oder.

Verantwortung annehmen und in echte wirksame Interaktion in deinem Business treten.

Denn: Wenn die Absicht die Richtung deiner Gewohnheiten und Beziehungen bestimmt, dann sprecht ihr darüber, wie diese Absicht verwirklicht, kreiert und wirksam in die Welt gebracht werden kann.

Da ist dann kein Platz mehr für Erwartungen, Ohnmacht und manipulativen Spielchen.

Das ist übrigens meine Absicht in meinem Business: Ich möchte dazu beitragen, dass eine neue wirksame Business-Wirklichkeit entsteht. Diese wirkt durch Potenzialentfaltung, Eigenverantwortung und Wagemut.

Stell dir diese Welt nur mal vor: Aus dem Vergleich in die Authentizität, aus den Erwartungen in die Interaktion und aus den Bewertungen in Entwicklung. 

Soooo coooool!!!!!

Und mit deiner Absicht kreierst du dann echte Interaktion. 

Ohne Drama. 

Voller Wirksamkeit.

Du kannst sie noch nicht ganz greifen?

Im Online-Workshop „No More Drama“ öffne ich am 1. April für dich den Raum und den Prozess, um da heran zu kommen. Deine Absicht für deine Gewohnheiten und Beziehungen im Business.

So richtest du dein Business in deiner Absicht aus.

Löse das Drama auf: https://www.barrenscheen-change.de/lp/no-more-drama-ws/

No More Drama.

Kreiere in voller Absicht eine neue Business-Wirklichkeit.

Weil du es kannst.


Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Du magst Impulse? Komm in den Impulsletter.

Du magst Impulse? Ich auch. Und ich teile gern Impulse. 

Du willst deine Impulse nicht vom Social-Media-Algorithmus steuern lassen? Sondern selbst entscheiden?

Trage dich dafür einfach hier ein. Du bekommst dann meine Impulse einfach per Mail.

Du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen.

Hinweis auf Datenschutz

Du hörst lieber als du liest? 
Dann ist mein Podcast die bessere Wahl.

© 2021 Katharina Barrenscheen