Wie du mit der Blickfeld-Methode das nervige Drama in deinem Business mit nur einem Blick auflöst, dich so nie wieder mit Erwartungen abmühst und die Spielchen und Manipulationen ein für alle Male los wirst.

Du kannst dich selbst schon nicht mehr hören.

Wirklich nicht. Immer die selbe Laier.

Ihr habt da unzählige male drüber gesprochen.

Du redest immernoch das Gleiche. Und du hörst auch immer das Gleiche.

Es fühlt sich an, wie ein Essen, das beim Kauen immer mehr wird.

Du willst es nicht runterschlucken, kannst es aber auch nicht ausspucken.

Es ist nicht dies, aber auch nicht jenes.

Ach, na gut, einen Versuch ist es dir noch wert.


Kommt dir bekannt vor?

Willkommen im Drama. In deinem Drama. Es ist eigens von dir kreiert. Durch deine Erwartungen. Und durch Erwartungen anderer.

Jemand soll es für dich auflösen? Dann geh jetzt lieber weiter, jemanden suchen der sagt „Ich helfe dir …“. Oder du hörst auf zu heulen und löst das fucking Drama auf!

Warum dich dein Business trotz großer Erfolge unzufrieden sein lässt. Erkenne auf einen Blick den Ursprung deines Dramas durch meine Blickfeld-Analyse.

Warum? Weil ich weiß, dass du es selbst kannst. Warum? Weil das ein Naturgesetz von lebenden Systemen ist. Du bist so ein lebendes System. Nur du selbst kannst dein Drama auflösen. Warum?

Du funktionierst nach eigenen Regeln. Und das wichtigste an lebenden Systemen: Nichts von außen kann die Prozesse im inneren steuern. Warum? Weil ein lebendes System in sich geschlossen ist.

Wenn du eine Uhr (nicht lebendes System) auseinander baust und wieder zusammen. Dann wird sie wieder funktionieren.

Wenn du eine Kuh in ihre Einzelteile zerlegst, hört sie auf zu funktionieren. Selbst, wenn du sie genau so wieder zusammen nähst. Sie ist dann kein in sich geschlossenes lebendes System mehr. Macht soweit Sinn für dich?

Zurück zu deinem Drama. Es ist durch dich entstanden. Du hast es in deinem System kreiert. Und du bist ein lebendes System. Deshalb kann niemand dir helfen, dein Drama wieder aufzulösen. 

Aber … gute Nachricht: Du kannst es auf jeden Fall. Schlechte Nachricht: Nur du kannst es.

Was soll dann dieser Kurs? Ich stelle dir Muster vor. Es sind Muster, die nach den Kriterien von lebenden Systemen funktionieren. So wirst du verstehen, wie du als lebendes System funktionierst.

Hier findest du Impulse und Fragen in einer bestimmten Reihenfolge geordnet. Entsprechend den Kriterien lebender Systeme. Mit diesen gehst du dann in Resonanz und sortierst dich von innen neu. Und so verwandelst du das Drama in ein konstruktives vorgehen.

Warum ich das kann? Ich habe die Theorie studiert, in der Praxis rauf und runter probiert, daraus ein System entwickelt und es stetig optimiert. Seit 2003.

Was du davon hast? 
Nie wieder endlose, nervenaufreibende und verwirrende Diskussionen! 
No.More.Drama.

Wieviel Zeit, Geld und Nerven hast du schon in dramatische Frage-Antwort-Spielchen ohne Ergebnis gesteckt?

Die Menschen stellen sich viele Fragen, wenn sie im Drama sind.

Wer hat hier eigentlich welche Aufgabe und warum?

Warum ist jemand auf dem Platz und wieso ich auf meinem?

Das verstehe ich jetz nicht. Wieso erklärt es mir niemand vernüftig?

Wer kann denn diese Unsicherheit ändern?

Wieso weiß denn hier niemand, was ich eigentlich will?

Fühlst du dich dann verantwortlich, Antworten zu liefern?

Lass es.

Hast du schon einmal probiert, mitten im Drama diese Fragen zu beantworten?

Genau. Funktioniert nicht.

Das charakteristische und somit dramatische daran ist, dass sie keine Antworten suchen, sondern Schuldige und Verantwortliche. Und so drehen sich die Menschen einfach nur um diese Fragen. So lange, bis keiner mehr weiß, was los ist.

Alles kommt einem vor, wie eine dunkle unbekannte Höhle. Wo man sich nicht traut, sich vorzutasten, weil überall Stinkbomben liegen könnten.

Aber irgendwas musst du doch unternehmen. Du kannst ja nicht einfach so tun, als wärst du diese drei Äffchen. Nicht hören. Nichts sagen. Nichts sehen. Davon wird es doch nur ncoh schlimmer.

Du kannst was tun! Sogar etwas sehr sinnvolles.

Mit diesem Online-Kurs bringst du Licht in diese Hölle ... nee ... Höhle!

So sehen alle ganz klar, was ist.

Wooooohoooooo!

So gelangst du ins Auge des Tornados, während alle anderen wild umher wirbeln.

Ich zeige dir das Muster, das all dem Drama zugrunde liegt.

Es ist ganz einfach und doch so mächtig. Es wird deine Weltsicht verändern.

Und du wirst es nie wieder vergessen können, weil du es auf einmal überall erkennst und begreifst, wie schwer wir uns das Leben selbst gestalten und wie einfach und klar es eigentlich ist.

Dieses Muster habe ich mir nicht selbst ausgedacht. Das haben Menschen erfunden, die sich jahrzehnte lang professionell und auf akademischem Niveau damit befasst haben, wie Menschen miteinander in Interaktion treten.

Allein die Kenntnis dieses Musters bringt dich wie ein Zauberspruch direkt ins Auge des Drama-Tornados.

Wenn du dann drin bist, wirst du das Gewirbel klar beobachten können. Das ist dann easy.

Du stehst ja dann nicht mehr drumherum und läufst Gefahr, in das Gewirbel hinein gezogen zu werden.

So, dann bist du bereit, das zweite Werkzeug zu nutzen. Es ist auch ein Muster. Damit löst du den Tornado von innen auf. Das haben auch die Menschen erfunden.

Krass … hä?!?! 
Glaubst du gar nicht, dass es geht?
Probier es aus.
Geht. 

Fünf Fäuste für dein Hallelujah!

Hört sich nach Psychologie, Kommunikation, Konfliktklärung und Gesprächsführung an? Hast du schon alles gehört. Kennst du alles schon. Hat alles nix geholfen.

Glaub ich dir.

Das Problem hatte ich früher auch. Ganz zu Beginn. Nachm Studium.

Ich habe den Menschen total gute Werkzeuge gezeigt. Aber sie haben sie nicht genutzt. Es ist keine Veränderung eingetreten. Das hat mich geärgert. Ich wollte das so nicht. 

Deshalb hab ich mich dran geamacht zu erforschen, wie aus dem nackten Wissen eine elegant gekleidete Persönlichkeitsentwicklung wird.

Hab ich dann irgendwann durchlebt und verstanden.

Jetzt sind es meine fünf Fäuste für dein Hallelujah. Das Blickfeld-Prinzip. Meine ganz eigene systemische Methodik. Das ist der Weg, auf dem das Wissen von mir zu dir und durch dich dann in deinen Alltag kommt.

Sonst hilft es ja alles nix.

So wird niemand mehr in deinem Umfeld vor seiner Verantwortung fliehen können. 

Du hast nämlich keine Lust auf Menschen, die immer nur reden und nicht machen.

Nee. Das will ich auch nicht.

Keine Lust auf Ausreden, Schuldzuweisungen und Vorwürfe. Du willst dich nicht mehr mit diesen Spielchen im Alltag beschäftigen. Nicht mehr ohnmächtig in Absurditäten verheddern.

Du willst Eigenverantwortung kreieren.

In diesem Online-Kurs wirst du verstehen, wie das klappen kann.

Tu´s, Dude … Tu´s jetzt!

In den kommenden Tagen kannst du „No.More.Drama“ buchen. Eventuell biete ich ihn nochmal in diesem Jahr an. Eventuell auch nicht. Das will ich jetzt gerade auch noch gar nicht wissen.

Und weißt du was? Jeder Tag im Drama ist dramatisch genug. Ich will hier gar nicht weiter rumschwafeln.

  • Erkenne das Drama, so zauberst du dich in´s Auge des Tornados und erkennst, was hier eigentlich läuft.
  • Entdecke deinen Zugang ins Drama, nur so weißt du, welchen Anteil du daran hast.*
  • Verlasse das Drama. Kennst du bestimmt: Stell dir vor, es ist Krieg und keiner Geht hin. Ist bei Drama auch so.
  • Gestalte die Wirksamkeit, so ersetzt du das Drama durch Verantwortung.
  • Beobachte deine Gewohnheiten, damit sich das Drama nicht wieder einschleicht.

Oder du behältst dein Drama. Geht auch ;)

*P.S.: Du hast auf jeden Fall deinen Anteil. Sonst hättest du das Drama nicht.

Kannst du das alles auch ohne diesen Kurs?

Klar. Dafür musst du lediglich drei Schritte tun: verstehen, anwenden und System aufbauen.

Zu verstehen wäre im Kern Folgendes: Konzepte zur Persönlichkeitsanalyse, Beziehungsanalyse, Gruppendynamik und Steuerung von sozialen Systemen mit dem Fokus auf Entwicklung von Persönlichkeit und Beziehungen zwischen Individuen und sozialen Systemen, ergänzt um die Berücksichtigung der systemisch-konstruktivistischen Prinzipien in Bezug auf Persönlichkeitsentwicklung von Erwachsenen abgerundet von Aspekten der Erkenntnistheorie.

Dann anwenden: Diese Puzzleteile wendest du dann bei der Problemlösung von mehreren Tausend Menschen aus den unterschiedlichsten organisationalen Kontexten an. Wichtig dabei: Die Menschen sollten möglichst unterschiedlich in Bezug auf Alter, Geschlecht, Bildungsgrad, Qualifikation und Branchenzugehörigkeit sein.

Und System aufbauen: Das was du dabei an Erkenntnissen gewonnen hast, verarbeitest du einfach zu einer Systematik, die dir in zwei bis drei Stunden einen alltagspraktischen Einblick in die Tiefen der Verantwortung ermöglicht.

Geht also.

Oder du gehst den direkten Weg und buchst diesen Kurs ;)

Das bekommst du in diesem Online-Kurs

  • In 3 Stunden verstehst du 2 Interaktionsmuster, mit denen du die Verantwortung in deinen Business-Alltag bewusst und aktiv zurück holst.
  • In 5 Video-Impulsen verstehst du Schritt für Schritt, wie das Drama kommt und wie du es wieder weg schickst.
  • In 5 Worksheets verstehst du Schritt für Schritt, was du in deinem konkreten Alltag tun kannst.
  • Bonus: Wenn es neue Videos oder Unterlagen gibt, gebe ich dir Bescheid.
Preis: 

50,00 Euro

zzgl. geltende MwSt.
Wert: 
Weißt du selber, unbezahlbar. 
Du findest hier die Essenz meiner Erkenntnisse der vergangenen Jahre.
Ich will den Online-Kurs!

Achso, falls du dich fragst: Geld-Zurück-Garantie ... 14-tägig, so wie das Gesetz es vorsieht.

Ist aber eigentlich Irrsinn. So als ob du einen Apfel isst und dein dein Geld zurück willst, weil dir eingefallen ist, dass du doch lieber eine Birne wolltest. Ist Quatsch. Wenn der Kurs dir nicht schmeckt, dann gib mir Bescheid und du bekommst was anderes Leckeres. Oder halt dein Geld zurück, innerhalb von 14 Tagen. Nun mach dir keine Sorgen über das, was sein könnte. Sei im Hier und Jetzt. Geh und hol die Eigenverantwortung zurück.

© 2021 Katharina Barrenscheen