Wie du in 5 Stunden die Ohnmacht in deinem Business in Absicht verwandelst und so deine Gewohnheiten und Beziehungen durch das Blickfeld-Prinzip auf wirkungsvolle Verantwortung ausrichtest.

Die Situation ist zum Verzweifeln.

Am liebsten würdest du den ganzen Mist so laut anbrüllen, dass er vor Schreck verschwindet.

Jeder Schritt, egal in welche Richtung, macht die Sache nur schlimmer.

Enger.

Absprachen verwandeln sich in Ausreden.

Lösungsansätze in Probleme.

Du traust dich gar nicht mehr, irgendwas zu erwarten …

Enttäuschung scheint vorprogrammiert zu sein.


Guuuut sooooo!!!

Lass den Scheiß!!!

Jede Erwartung füttert deine Ohnmacht.


Jede.

Erwartung.

Füttert.

Deine.

Ohnmacht.

Isso!


Du merkst: Die Zeit für den kritischen Blick auf deine Gewohnheiten und Beziehungen im Business ist gekommen.

Etwas will beendet, abgeschlossen, und losgelassen werden.

NoMoreDrama.

Aber wie, zum Teufel?

Na, setz dich auf deinen Regiestuhl und mach deinen Job.

Mach klare Ansagen.

Sag deiner Ohnmacht, sie soll gehen und die Absicht auf die Bühne lassen.

Entferne das Drama aus deinem Alltag.

Jemand soll dir helfen das zu ändern? Dann geh jetzt lieber weiter, jemanden suchen der sagt „Ich helfe dir …“. 

Oder du hörst auf zu heulen und verwandelst deine Ohnmacht in klare Absicht! 

Lies weiter, wie es klappen kann.

Warum dich dein Business trotz großer Erfolge unzufrieden sein lässt. Erkenne auf einen Blick deinen Schalter von Ohnmacht auf Absicht durch meine Blickfeld-Analyse.

Warum? Weil ich weiß, dass du es selbst kannst. Warum? Weil das ein Naturgesetz von lebenden Systemen ist. Du bist so ein lebendes System. Nur du selbst kannst deinen Schalter finden und umlegen. Warum?

Du funktionierst nach deinen ganz eigenen Regeln. Und das wichtigste an lebenden Systemen: Nichts von außen kann die Prozesse im inneren steuern. Warum? Weil ein lebendes System in sich geschlossen ist.

Wenn du eine Uhr (nicht lebendes System) auseinander baust und wieder zusammen. Dann wird sie wieder funktionieren.

Wenn du eine Kuh in ihre Einzelteile zerlegst, hört sie auf zu funktionieren. Selbst, wenn du sie genau so wieder zusammen nähst. Sie ist dann kein in sich geschlossenes lebendes System mehr. Macht soweit Sinn für dich?

Zurück zu deinem Drama. Es ist durch dich entstanden. Du hast es in deinem System kreiert. Und du bist ein lebendes System. Deshalb kann niemand dir helfen, dein Drama wieder aufzulösen. 

Aber … gute Nachricht: Du kannst es auf jeden Fall. Schlechte Nachricht: Nur du kannst es.

Was soll dann dieser Workshop? Ich gehe mit dir deinen Regiestuhl suchen. In dir. Den scheinst du verlassen zu haben. Oder verwechselt. Falsches Stück vielleicht. Kein Wunder, dass auf der Bühne alle durchdrehen. Und du ohnmächtig zwischen deinen Akteuren hin und her rennst.

Wir holen deinen Regiestuhl und du setzt dich wieder drauf. So kann das Stück in deiner Absicht gespielt werden. Ein Stück, das nach den Kriterien von lebenden Systemen funktioniert.

Wir richten den Blick in einer bestimmten Systematik auf dich in deinem Regiestuhl. Entsprechend den Kriterien lebender Systeme. Mit diesen gehst du dann in Resonanz und sortierst dich von innen neu. Und so verwandelst du die Ohnmacht in konstruktive Absicht.

Warum ich das kann? Ich habe die Theorie studiert, in der Praxis rauf und runter probiert, daraus ein System entwickelt und es stetig optimiert. Seit 2003.

Was du davon hast? 
Nie wieder ohnmächtiges Drama 
in deinem Business! 
No.More.Drama.

Du hast in den vergangenen Monaten viel erlebt und gelernt. 

Hast viel nachgedacht, deine Wünsche und Pläne fokussiert und grundlegende Veränderungen im Kopf durchgespielt.

Deine Gewohnheiten und Beziehungen sind geprägt von deinen Gedanken.

Hör auf, deine Ohnmacht mit deinen Erwartungen zu füttern.

Öffne jetz deine Käfigtür, indem du in drei Schritten deine Absicht klar erkennst. 

Wo fühle ich mich gerade ohne Macht? Und was soll der Mist?

Welche Gedanken bringen mich immer wieder in´s Drama?

Wohin will ich ihre Richtung und Qualität verändern, 
damit meine klare Absicht mich leitet?

Das sind die Fragen, auf die du deine Antworten in diesem Workshop finden wirst.

Zeit für den Übergang in´s Neue. Das Drama darf im Alten bleiben. Im Käfig.

Raus aus dem Käfig. Frischer Wind? Kacke am dampfen? Wohin fliegst du?

Jetzt bist du bereit für frischen Wind und Leichtigkeit.

Bereit, dich vom Wind unter deinen Flügeln tragen zu lassen.

Willst los fliegen.

Endlich wieder.

Aber duduuuuum.


Da ist irgendwas, das deine Inspiration und Kommunikation blockiert und bremst.

Du kommst nicht los.

Es beschleicht dich das Gefühl, dass du wieder dort hin fliegen wirst, wo die Kacke am dampfen ist.

Es zieht dich dahin.

Tja.

Die Macht der Gewohnheiten und Beziehungen in deinem Business.


Sorry to say, Darling.

Erkenne sie.

Richte sie neu aus.

In deiner klarsten Absicht.

Krass … hä?!?! 
Glaubst du gar nicht, dass es geht?
Probier es aus.
Geht. 

Fünf Fäuste für dein Hallelujah!

Hört sich nach Psychologie, Kommunikation, Konfliktklärung und Gesprächsführung an? Hast du schon alles gehört. Kennst du alles schon. Hat alles nix geholfen.

Glaub ich dir.

Das Problem hatte ich früher auch. Ganz zu Beginn. Nachm Studium.

Ich habe den Menschen total gute Werkzeuge gezeigt. Aber sie haben sie nicht genutzt. Es ist keine Veränderung eingetreten. Das hat mich geärgert. Ich wollte das so nicht. 

Deshalb hab ich mich dran geamacht zu erforschen, wie aus dem nackten Wissen eine elegant gekleidete Persönlichkeitsentwicklung wird.

Hab ich dann irgendwann durchlebt und verstanden.

Jetzt sind es meine fünf Fäuste für dein Hallelujah. Das Blickfeld-Prinzip. Meine ganz eigene systemische Methodik. Das ist der Weg, auf dem das Wissen von mir zu dir und durch dich dann in deinen Alltag kommt.

Sonst hilft es ja alles nix.

Wir transformieren in diesem Workshop theoretisches Wissen in praktische Weisheit. Hier kannst du deine Gedanken aus dem Drama-Modus entwirren. Ganz konkret. Und sie neu ausrichten. Klar.

Schritt für Schritt. Live und in Action und in Echtzeit. Die Energie der Gruppe unterstützt dich dabei.

So wird niemand mehr in deinem Umfeld vor seiner Verantwortung fliehen können. 

Du hast nämlich keine Lust auf Menschen, die immer nur reden und nicht machen.

Nee. Das will ich auch nicht.

Keine Lust auf Ausreden, Schuldzuweisungen und Vorwürfe. Du willst dich nicht mehr mit diesen Spielchen im Alltag beschäftigen. Nicht mehr ohnmächtig in Absurditäten verheddern.

Du willst Eigenverantwortung kreieren.

In deinen Gewohnheiten. In deinen Beziehungen.

In diesem Online-Workshop wirst du dein Denken auf Eigenverantwirtung ausrichten.

Und dieses Denken kreiert dann Gewohnheiten und Beziehungen für Eigenverantwortung.

Aber es geht nicht ohne dich.

Nun. Einen Tod musst du sterben.

Hört sich krass an. Ist auch krass.

Entweder sterben die Gedanken, die deine Ohnmacht füttern. Also die Erwartungen.

Oder die Eigenverantwortung. Und damit die Interaktion auf Augenhöhe im Business.

Isso.

Tu´s, Dude … Tu´s jetzt!

In diesem Workshop schiebst du deine inneren Hürden zwischen dem Neuen und dem Alten weg.

Du setzt den Samen für geistige Weiterentwicklung und innere Ruhe.

No.More.Drama.

In den kommenden Tagen kannst du den Online-Workshop „No.More.Drama“ buchen. Eventuell biete ich ihn nochmal in diesem Jahr an. Eventuell auch nicht. Das will ich jetzt gerade auch noch gar nicht wissen.

Und weißt du was? Jeder Tag im Drama ist dramatisch genug. Ich will hier gar nicht weiter rumschwafeln.

  • Lass dich von deinem Drama inspirieren und erkenne deine Ohnmacht. Was will sie dir sagen?
  • Erkenne, welches Denken deine Absicht aktiviert. Lerne, dich auf diese Gedanken zu konzentrieren.
  • Organisiere deine Absicht in deine Gewohnheiten und Beziehungen im Business. Megakrass!!!
  • Realisiere deine Wirksamkeit, so ersetzt du das Drama durch Verantwortung.
  • Verinnerliche deine Absicht, damit sie zu deiner neuen Gewohnheit wird und deine Beziehungen prägt.

Oder du behältst dein Drama in den Gewohnheiten und Beziehungen. Geht auch ;)

Kannst du das alles auch ohne diesen Workshop?

Klar. Dafür musst du lediglich drei Schritte tun: verstehen, anwenden und System aufbauen.

Zu verstehen wäre im Kern Folgendes: Konzepte zur Persönlichkeitsanalyse, Beziehungsanalyse, Gruppendynamik und Steuerung von sozialen Systemen mit dem Fokus auf Entwicklung von Persönlichkeit und Beziehungen zwischen Individuen und sozialen Systemen, ergänzt um die Berücksichtigung der systemisch-konstruktivistischen Prinzipien in Bezug auf Persönlichkeitsentwicklung von Erwachsenen abgerundet von Aspekten der Erkenntnistheorie. Dann ergänze diesen wissenschaftlichen Bereich um die Kenntnis von energetischen Wirkprinzipien und systemischer Aufstellung. Gut.

Dann anwenden: Diese Puzzleteile wendest du dann bei der Problemlösung von mehreren Hundert Menschen aus den unterschiedlichsten organisationalen Kontexten an. Wichtig dabei: Die Menschen sollten möglichst unterschiedlich in Bezug auf Alter, Geschlecht, Bildungsgrad, Qualifikation und Branchenzugehörigkeit sein.

Und System aufbauen: Das was du dabei an Erkenntnissen gewonnen hast, verarbeitest du einfach zu einer Systematik, die dir in fünf Stunden einen tiefen Einblick in die Transformation von Gewohnheiten und Beziehungen in deinem ganz konkreten Businessalltag ermöglicht.

Geht also.

Oder du gehst den direkten Weg und buchst diesen Workshop ;)

Im Workshop öffne ich für dich den Raum und den Prozess, um an die Dinge heran zu kommen, die noch im Dunkeln und im Chaos verloren sind. So bringst du ganz bewusst Ordnung in deine aktuelle Situation.

Das bekommst du in diesem Online-Workshop 
am 1. April 2022 
von 13:00 bis 18:00 Uhr

Löse dein Gefühl von Ohnmacht auf, indem du deine Eigenverantwortung aktivierst. Finde deine Antworten auf die Fragen, die dich in das Gefühl von Ohnmacht treiben.


  • In 5 Stunden löst du im Workshop dein Gefühl von Ohnmacht auf und aktivierst die Absicht in deinen Gewohnheiten und Beziehungen im Business.
  • In 5 Video-Impulsen verstehst du im Nachgang die Theorie zu der wundersamen Praxis im Workshop.
  • In 5 Worksheets bekommst du einen roten Praxis-Faden, damit du jederzeit in deinem Alltag die Ohnmacht in Absicht verwandeln kannst.
  • Bonus 1: Wenn es neue Videos oder Unterlagen gibt, gebe ich dir Bescheid.
  • Bonus 2: Wenn du bis zum 18. März buchst, schenke ich dir noch einen Live-Call zur Feinjustierung deiner Absicht im Alltag.
Preis: 

500,00 Euro

zzgl. geltende MwSt.
Wert: 
Weißt du selber, unbezahlbar. 
Du findest hier die Essenz meiner Erkenntnisse der vergangenen Jahre.

Buche direkt deinen Workshop.

Durch das Absenden des ausgefüllten Formulars buchst du den Online-Workshop "NoMoreDrama" am 1. April von 13:00 bis 18:00 Uhr zum Preis von 500,- € (zzgl. 95,-€ MwSt.).

Nach deiner verbindlichen Buchung sende ich dir deine Zugangsdaten zum Kursbereich, den ZOOM-Link zum Workshop und deine Rechnung.

No.More.Drama.

Ein Passwort wird per E-Mail zugesendet.
© 2022 Katharina Barrenscheen