darum geht´s in diesem kurs

Auf dem Weg nach vorne hast du dich kurz verlaufen. Und jetzt fehlt dir die Orientierung, weil vorne da ist, wo sich keiner auskennt? 

Das passiert den Besten. Wirklich, nur den Besten. Die anderen bleiben dort, wo sie sich auskennen. 

Instinkt ist hier das Zauberwort, der führt dich zu deinem Potenzial. Finde deinen Instinkt (wieder) und frag ihn nach der Richtung und den nächsten Schritten.

hier lang zu zoom

https://us02web.zoom.us/j/5788071971

Meeting-ID: 578 807 1971

1. Impuls

Entdecke dein Potenzial!

worksheet dazu

1. Schritt

Wir starten ganz geschmeidig.

Elefant? Eule? Tiger? Bonobo? 

Wer bin ich ... und wenn ja ... wie viele?!?!?! Und was davon ist mein Instinkt?

Spoiler: Du bist alle! 

Für deinen Instinkt jedoch gibt es ein Heimatfeld.

Erkenne in dem Worksheet: Wie groß sind die einzelnen Tiere in deinem Motivdschungel?

Das größte von ihnen leitet deinen Instinkt an.

runterladen
Praktischer Tipp: Bitte speichere erst die Datei auf deinem Rechner. Dann klappt es mit dem Ausfüllen besser.
2. Impuls

Schärfe deine Aufmerksamkeit!

worksheet dazu

2. Schritt

Wie kommt es denn eigentlich zu den Tieren? Was macht den Bonobo zum Bonobo?


Das sind die einzelnen Motive, die darüber bestimmen, was wir als angenehm, erstrebenswert oder schön empfinden. 


Es sind insgesamt 26. Aber eine Handvoll sind besonders ausgeprägt. Das ist dann unser Potenzial. Dem dürfen wir ganz besondere Aufmerksamkeit widmen.

runterladen
Praktischer Tipp: Bitte speichere erst die Datei auf deinem Rechner. Dann klappt es mit dem Ausfüllen besser.
3. Impuls

Kreiere deine Möglichkeiten!

worksheet dazu

3. Schritt

Hört sich ja ganz nett an. Wäre schon gut, dieses Potenzial in den Alltag hinein zu organisieren.

Wie komme ich denn aber nun von "Empfinde ich als erstrebenswert" hin zu "Ich lebe das, was ich anstrebe."?

Das ist gar nicht so kompliziert. Es ist eigentlich ganz einfach. Es ist lediglich ein Muster. 

Dieses Muster stelle ich dir vor und du probierst es mal aus.

runterladen
Praktischer Tipp: Bitte speichere erst die Datei auf deinem Rechner. Dann klappt es mit dem Ausfüllen besser.
4. Impuls

Gestalte deinen Alltag!

worksheet dazu

4. Schritt

Sooo ... Budda bei di Fischeee! 

Entscheide dich, wo du dein (neu) erkanntes Potenzial konkret einsetzen willst.

Gibt es Situationen, die genau dieses Muster brauchen? Oder darfst du dir neue Situationen oder Beziehungen dafür suchen? Oder vielleicht sogar kreieren?

Muss ja nicht für immer sein. Nur zum Ausprobieren und sich dran gewöhnen ;)

Je konkreter du Einsatzgebiete für dein Potenzial definierst, desto schneller wirst du Erfolge feiern.

runterladen
Praktischer Tipp: Bitte speichere erst die Datei auf deinem Rechner. Dann klappt es mit dem Ausfüllen besser.
5. Impuls

Entwaffne deine (inneren) Kritiker!

worksheet dazu

5. Schritt

Das willst du so machen? Ist nicht dein Ernst!!!!!!!! Wie willst du das machen?

Wer kennt sie nicht. Die inneren Stimmen. 

Wenn sie von anderen kommen, kannst du wenigstens weg gehen. Aber deine inneren Kritiker trägst du ja immer mit dir rum.

Um so wichtiger ist es, ihnen zu zuhören und respektvoll aber bestimmt zu antworten.

Ich wünsche dir gute Gespräche!

runterladen
Praktischer Tipp: Bitte speichere erst die Datei auf deinem Rechner. Dann klappt es mit dem Ausfüllen besser.
Für deinen Alltag
Hier kannst du alle Worksheets aus diesem Mini-Kurs in einem Dokument zusammengefasst runterladen. Fürs Kennenlernen der Methoden ist es sinnvoll, die Schritte zu trennen. So wie wir es oben gemacht haben. Wenn du deine Instinkte nicht nur einmal befragen willst, sondern dich auch im Alltag von deinem inneren Kompass leiten lassen willst, dann ist ein Dokument praktischer zu handhaben. 

Ich wünsche dir soooo viel Freude mit deinen Instinkten. Jetzt, wo du sie gefunden und aufgeweckt hast.

Blog

Falls du Lust auf weitere Impulse hast, dann schau gern auf meinem Blog vorbei. Die Blitzgedanken sind Impulse zu den 5 Schritten hier im Online-Kurs. Du kannst die Impulse auch als Podcast anhören.

Hast du Fragen? Möchtest du etwas teilen?

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

© 2022 Katharina Barrenscheen