Entwickle bewusst eine neue Funktionsweise. Diese führt euch in eure Erfolgsgeschichte.

Es passiert auch, dass ein ganzes Team sich nicht traut eine neue Flughöhe einzunehmen. Da hat man das Gefühl, auf der Stelle zu treten. Und jeder Lösungsversuch scheint die Lage zu verschlimmern. Die Gründe dafür sind vielfältig, der gemeinsame Nenner liegt jedoch im Verstehen der Funktionsweise. Die Küchentischpsychologie aus dem Business-Magazin kommt an ihre Grenzen. Fertige Lösungen von außen helfen nicht weiter. 

Warte nicht, bis dir jemand eine Lösung liefert. Nimm es selbst in die Hand. So wie du das Problem mit dem kreiert hast, was dir zur Verfügung stand, so kannst du auch die Lösung dafür kreieren. Es ist alles da. Du brauchst es nur in eine gute Ordnung zu bringen. Die Lösung kann nur dann die Ursache bearbeiten, wenn sie aus dem System heraus entsteht. Externe Lösungen können lediglich die Symptome bearbeiten.


Das kann ich für dich tun:


  • Ob kurzes Brainstorming oder mehrtägiger Strategie-Workshop, jegliche Themen die eine Entwicklung zu etwas Neuem zum Ziel haben lassen sich nach dem Blickfeld-Prinzip bearbeiten.
  • Du integrierst die eigene Lösungskompetenz in deinem Unternehmen, so werdet ihr unabhängig von externen Lösungen, die lediglich die Symptome bearbeiten.
  • Du bearbeitest sowohl die emotionalen als auch die sachlichen Aspekte deiner Entwicklung gleichermaßen. So werden Menschen und Aufgaben in der neuen Funktionsweise miteinander verbunden und es eintsteht ein stimmiges Geflecht.


Komplexität in Handlungsfähigkeit transformieren.

Menschen und Maschinen funktionieren unterschiedlich. Die eine Welt arbeitet nach klaren Regeln und Wenn-dann-Mechanismen. Was nicht nach diesen Regeln funktioniert, kann repariert oder neu programmiert werden. Ungewissheit kennen Maschinen nicht.

Menschen kennen diese, mögen sie aber in den seltensten Fällen und haben kreative Einfälle um Ungewissheit zu vermeiden. Dieser Zusammenhang macht den Change so unplanbar und unberechenbar. Zumindest wenn wir so tun, als würden Menschen wie Maschinen funktionieren.

Eine Veränderung ist dann erfolgreich, wenn die alte Funktionsweise verlernt und die neue bewusst erlernt wird. Dafür habe ich ein Modell entwickelt. 

Deine Ergebnisse

Schrittweise verlernst du das Alte und erlernst bewusst das Neue. So entsteht eine fundierte und nachhaltige Entwicklung anstelle kurzfristiger Veränderungen.
Du kultivierst die eigene Lösungskompetenz im Unternehmen. So werden deine Leute künftig mutig neue Wege beschreiten und dabei über sich selbst hinaus wachsen.
Du berücksichtigst sowohl die emotionalen als auch die sachlichen Aspekte der Entwicklung. Dabei entsteht eine schlüssige und stabile Funktionsweise.

Zu viel Text? Hier die Kurzform:

Falls deinem Unternehmen ...

  • an jedem Tag eine Lösung entgeht, an dem die Menschen nicht ihr einzigartiges Potenzial entfalten.
  • an jedem Tag Erfolg entgeht, an dem die Menschen nicht in ihre begeisternde Eigenverantwortung gehen.
  • an jedem Tag ein Stück des Wachstums verwehrt bleibt, an dem die Menschen es nicht wagen, mutig einen neuen Schritt zu gehen.
Dann ruf mich lieber an.Oder Melde dich für meinen Newsletter an. Da gibt es kleine Happen.
© 2019 Katharina Barrenscheen